Montagsfrage: Was war dein letzter Re-Read, bzw. welches gelesen Buch hast du zuletzt erneut gelesen?

Ohhhh Re-Reads habe ich eine Menge. Ich gebe total zu, dass ich immer und immer wieder die gleichen Bücher lese, besonders, wenn diese mir wirklich gut gefallen habe. Mein aktuelles Re-Read ist "Die 100" von Kass Morgan. Die Bücher haben mich unglaublich gepackt und ich lese sie einfach furchtbar gerne. Ich denke ich habe die Bücher also alle drei Teile bereits je 3x gelesen und freue mich aber immer wieder von vorne anzufangen. Da es ja im Moment auch Gerüchte gibt, dass es bald einen vierten Teil geben soll, bin ich mir heute schon sehr sicher, dass ich die Bücher nicht zum letzten Mal re-Reade...denn: neuer Teil heißt für mich sehr oft alle Teile nochmal lesen.

Eine andere Buchserie, die ich bis jetzt sehr oft gelsen habe ist House of Night. Die 12 Bänder der Serie rund um Zoey und das House of Night, habe ich bis heute in etwa pro Band um die 5x gelesen und liebe die Bücher und die Serie immer noch!

Prinzipiell mag ich neue Bücher, aber es ist auch schön auf einen großen Bestand guter Bücher zugreifen zu können ❤

Kommentare:

Prettytigers Bücherregal hat gesagt…

Hallihallo :)

So habe ich es früher auch gemacht. Wenn ein neues Buch aus einer Reihe erschienen ist, die ganze Reihe nochmal lesen. Mittlerweile mache ich um lange Reihen immer einen Bogen, sodass ich mir die Rereads eigentlich sparen kann. Auch sonst lese ich Bücher nur ungerne doppelt, vor allem, wenn so viel toller Nachschub auf dem SuB bereit liegt ;) Mein letzter Reread war also Harry Potter oder Eragon, aber schon vor x Jahren^^

Liebe Grüße,
Lisa von Prettytigers Bücherregal

Lovethesun Kisstherain hat gesagt…

Ja das stimmt, lange Reihen können einen schon manchmal den Verstand kosten. Schlimm finde ich es immer wenn der nächste Teil sooo viel später kommt und man inzwischen schon zu viel gelesen hat, als das man direkt weiter lesen kann...