Ende des Gewinnspiels

So das erste Gewinnspiel auf dem Blog ist geschafft und ich freue mich über die Teilnehmer, die den Weg auf meinen Blog gefunden haben.
Vielen Dank für die Teilnahmen! Nachdem ich mir alle Quiz angeschaut habe, werde ich den ersten und ggf einen zweiten Platz per Mail kontaktieren.
Schon bald hat diese Buch ein neues Zuhause 😀

Update:
So der Gewinner steht fest und wurde von mir benachrichtigt!
Danke an Alle Teilnehmer und nicht traurig sein, wenn es nicht geklappt hat! LG 

Montagsfrage: Gibt es ein Buch, das dich positiv überrascht hat, von dem du es nie erwartet hättest?

Ohhhh ja auf jeden Fall! Das Buch, dass ich aktuell lese hat mich sehr positiv zumindest bis jetzt überrascht. Gerade lese ich ,,Good als gone" und habe um ehrlich zu sein nur ein sehr typischen Krimi erwartet. Gerade sieht es aber ganz anders aus. Ich kann das Buch kaum aus der Hand legen so toll finde ich es! Also sollte man doch öfter einen Blick ins Buch werfen bevor man urteilt....


Montagsfrage: Welche Neuerscheinung auf die du dich freust, erscheint als nächstes?

Es ist zwar schopn Freitag und deshalb ist das eher eine Freitagsfrage aber ich finde die Frage Klasse, denn es gibt eine Menge Bücher auf die ich mich freue! Hier meine Top 3 Neuerscheinungen des Jahres 💖

3. Platz
 
Verloren zwischen den Welten von Sara Oliver
Ich habe den ersten Band nur ganz zufällig gelesen und bin hin und weg von der tollen Geschichte um Vee, die entdeckt, dass es ein Paralleluniversum und ein Parallel-Ich gibt.
Dort erlebt sie eine ganze Menge und muss sogar eine der Welten retten. Spannende Geschichte mit Herz und einer Menge Verwirrung, die einen hoffentlich genauso guten zweiten Band hat!

Klappentext:
ZWEI FAST IDENTISCHE WELTEN. ZWEI FAST IDENTISCHE MÄDCHEN. UND DIE FRAGE:
KANNST DU DAS SCHICKSAL ÄNDERN, UM DEN TOD EINES GELIEBTEN MENSCHEN ZU VERHINDERN?
Weil ihre Mutter dringend eine neue Niere braucht, fasst Ve einen folgenschweren Entschluss: Sie reist erneut in die Parallelwelt, um die Doppelgängerin ihrer Mutter um Hilfe zu bitten. Doch die andere Welt hat sich seit Ves letztem Besuch ziemlich verändert. Finn hat eine neue Freundin! Als er Ve wiedersieht, flammen die alten Gefühle wieder auf. Doch sie beide wissen, dass Ve in ihre eigene Welt zurückkehren muss.


2. Platz
Die 100: Rebellion von Kass Morgan
Ja es soll einen vierten Band geben und das wäre so schön! Ich kann es kaum abwarten, bis es endlich übersetzt ist! Es gibt zwar noch kein genaues Datum aber das Buch ist bereits über Amazon auf Englisch bestellbar! Hoffnung stirbt zuletzt....
1. Platz

Origin von Dan Brown
Auf dieses Buch freue ich mich dieses Jahr ganz besonders! Ich liebe die Bücher von Dan Brown und deren Komplexheit. Im September ist es dann endlich soweit und der 5. Band um Robert Langdon wird endlich veröffentlicht!
Mehr dazu kann man auf der Verlagsseite  lesen!

Wildhexe: Das Versprechen / Lene Kaaberbøl (Rezension)

Wenn man eine Buchserie beendet, lässt man meistens alle seine Eindrücke im Lesen Revue passieren. Genau so ging es mir bei der Wildhexe auch und ich weiß jetzt schon eins: diese Reihe habe ich nicht zum letzten Mal gelesen.
 Lene Kaaberbøl hat mit den Büchern rund um die junge Wildhexe Clara eine ganz besondere Atmosphäre in den Büchern aufgebaut, die sich zwar während der Teile auch verändern, jedoch im Gesamtpacket immer noch eine sehr gute Bewertung bekommen....
 

Inhalt
Quelle
Nur ganz knapp entkommen Clara und ihre Freunde einem Schwarm gefährlicher Bombardierkäfer. Der Angriff kam von Bravita Blutsschwester, die es nicht nur auf Clara, sondern auch auf deren Mutter abgesehen hat. Sie will die über viele Jahre ungenutzten Kräfte der alten Wildhexe endgültig an sich reißen. Nur so kann sie die Herrschaft über die Wilde Welt und damit über alle Tiere und die anderen Hexen erlangen. Clara setzt alles in Bewegung, um das zu verhindern. Doch gibt es überhaupt eine Möglichkeit, Blutsschwester ein für alle Mal zu besiegen? Im dramatischen Finale der beliebten Kinderbuchserie erlebt die Wildhexe Clara ihr größtes Abenteuer. Und sie braucht all ihre Magie, um es zu bestehen!

Angaben zum Buch:
Erscheinungsdatum: 27.07.2015
empfohlen ab 11 Jahren 192 Seiten
Hanser Verlag
Fester Einband
ISBN 978-3-446-24928-8
ePUB-Format
ISBN 978-3-446-25029-1

Was ich über das Buch denke:
Der sechste Band ist das Finale der Serie um die Wildhexe Clara und dass dieses Buch ein Finale ist, merkt man. Der sechte Band ist aus meinen Augen der Band, der am meisten Handlung hat und sehr temporeich ist. Die Geschichte nimmt viele Wendungen und ist unglaublich spannend.
Was mich an dem Buch aber etwas gestört hat ist, dass man zwischendurch immer mal wieder eine kleine Pause einlegen musste, um überhaupt der Handlung noch folgen zu können. Der erste Band ist für mich ein Buch, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene lesen können. Der sechste Band jedoch ist für mich ein Buch, dass zu den 14+ Büchern gehört, leider. Die Handlung ist auch von Buch zu Buch brutaler geworden und das ist für mich auch immer ein Aspekt, der ein Buch oder eine Serie etwas schlechter werden lässt.
Insgesamt sind die Bücher natürlich wirklich sehr zu empfehlen! Die Autorin, die aus Dänemark kommt hat ein tolles Gesamtwerk geschaffen, dass beim Lesen einfach Spaß macht und dass man sehr gut in Erinnerung behält. Die Bücher lohnen sich auf jeden Fall und ich denke, dass das Bücher sind, die man immer und immer wieder lesen kann. Sie lesen sich unglaublich schnell und haben ein tolles Format. Das Design der Bücher ist auch sehr schön! Auf den Covern ist immer Clara mit dem Tier zu sehen, welches in dem Buch eine tragende Rolle spielt.
Ich weiß jetzt schon, dass ich die Bücher bald wieder lesen werde