Frage der Woche: Fühlst du dich manchmal von deinem SuB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl zu haben?

Wieder eine tolle Frage von Buchfresserchen, in der sich jeder Leser mal mit seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher 📚) auseinandersetzen muss.


Ich muss gestehen, dass ich es mag viel Auswahl zu haben. Ich hasse es wenn ich nicht weiß, was ich als nächstes lesen soll oder lange nach dem nächsten Buch suchen muss. Mein SuB ist natürlich sehr lang und mir ist klar, dass es eher unrealistisch ist, den komplett zu schaffen, da er ja immer wächst, aber trotzdem mag ich die grosse Auswahl. Lesen und Bücher 📚 sind für mich kein Stress und daher kann mein Sub mich garnicht stressen.

Kommentare