Das Jubiläum der Unendlichen Geschichte von Michael Ende

Am 01. September 1979 war es soweit:
Michael Ende veröffentlichte die Unendliche Geschichte uns schuff damit einen Meilenstein im Genre des Fantasy. Wieviele Autoren haben versucht den Epos um die Unendliche Geschichte zu kopieren? Zu viele um sie alle aufzulisten. Fast jedes Kind kennt sie und jeder der sie gelesen hat, ehrt sie.
Von der ersten Auflage wurden 20.000 Exemplare gedruckt. Dem Verlag ging beim Drucken sogar das Papier aus !!!
Auf Google wird heute durch einen Google Doodle darauf aufmerksam gemacht und an den Moment erinnert, in dem der Protagonist Bastian "Die unendliche Geschichte" entdeckt und zu lesen beginnt.




Auch die Verfilmung der Unendlichen Geschichte von 1984 gehört zu den Klassikern. Die meisten der Figuren sind handgemacht und sind bis heute unter anderem in Babelsberg gelagert. Ich hatte damals die Möglichkeit diese im Filmpark Babelsberg zu bestaunen.

Ob es nun ein Remake von Leonardo DiCaprio gibt, ist noch unklar, wäre aber sicher spannend...
 

www.google.de